Involtanien von MarcKlave

Autor: MarcKlave
Titel: Involtanien
Kategorie: Romane & Erzählungen
publiziert am: 25.03.2016 14:19
Inhalt:

Nach einem Tauchunfall befindet sich Peter auf einmal in Marc Klaves Welt von "Involtanien".
Wasserratten, die sich auf einen Tauchtrip begeben, rechnen normalerweise nicht damit, dass sie sich auf einmal in einer anderen Welt befinden. Genau dies geschieht jedoch im Fantasyroman "Involtanien" von Marc Klave. Eigentlich beginnt alles recht harmlos, doch urplötzlich verwandelt sich das Tauchabenteuer des Protagonisten Peter in einen Alptraum, als er auf einmal immer tiefer ins Wasser sinkt. An die Oberfläche zurückzukommen scheint unmöglich. Peter ist sich sicher, dass dies sein Tod sein wird. Nach einer Weile verliert er ganz das Bewusstsein. Zu seinem Erstaunen erwacht er jedoch bald an der Meeresoberfläche - gegen alle Gesetze der Gravitation, da er immer noch seinen Bleigurt und das beschädigte Jacket trägt. Die bisher bekannte Welt ist plötzlich verschwunden. Auf mysteriöse Weise befindet er sich im fremden Involtanien. Dort muss er jede Menge neuer Dinge lernen. Die Gesetze und Regeln der normalen Welt scheinen in Involtanien nicht mehr gültig ...

"Involtanien" von Marc Klave ist für alle Freunde von Fantasyschmökern eine schöne Lektüreentdeckung. Der Roman führt eine frische Note in das Fantasygenre ein und überzeugt mit interessanten und inspirienden Ideen. Die ungewöhnliche Welt von Involtanien wird dabei nicht nur für den Protagonisten Peter, sondern auch für alle Leser zu einem einmaligen Abenteuertrip.

Involtanien ISBN: 978-3-7345-0685-7 (Hardcover)
Involtanien ISBN: 978-3-7345-0684-0 (Paperback)
Involtanien ISBN: 978-3-7345-0686-4 (e-Book)
https://tredition.de/autoren/marc-klave-16771/involtanien-e-book-79657/
https://tredition.de/autoren/marc-klave-16771/involtanien-paperback-79655/
https://tredition.de/autoren/marc-klave-16771/involtanien-hardcover-79656/

Anmerkungen des Autors:

Zu meiner Person: Marc Klave
Ich bin 1971 in Bremen geboren. Mittlerweile schon Ehemann und Vater eines Teenagers und lebe in einem Vorort von Bremen. In meiner Freizeit habe ich mit dem Schreiben bereits in meinen Zwanzigern begonnen. Meine Lieblingsgenre sind Fantasy und Thriller. Am besten gefällt mir die Vorstellung auch beides zu mischen. Zum Beispiel eine unrealistische Situation zu erfinden und diese mit gegenwärtigen Geschehnissen zu verbünden. Solche –Was wäre wenn Szenarien- zu schaffen und sie mit dem Leben der Protagonisten zu konfrontieren, ist einfach klasse.

Zurück