Rezension

Cover Rezension zu: Irgendwo in diesem Dunkel
Buchautor: Wodin, Natascha
Erstellt von: lesenswert
Erstellt am: 30.01.2019 14:40
Rezensionstitel: Eine dunkle Autobiographie

Die Autorin ist 1945 als Kind sowjetischer Zwangsarbeiter in Fürth geboren, wuchs zunächst in einem Lager, und dann in einem Mädchenheim auf. In der Biographie „Sie kam aus Mariupol“, hat sie das Lebe...



Sie sind derzeit nicht eingeloggt und sehen daher nur eine verkürzte Fassung der Rezensionen. Bitte loggen Sie sich ein, um die gesamte Rezension einsehen zu können. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich hier kostenfrei anmelden.