Rezension

Cover Rezension zu: Der cartesische Taucher. Drei Meditationen.
Buchautor: Grünbein, Durs
Erstellt von: lesenswert
Erstellt am: 08.06.2017 11:59
Rezensionstitel: Der bedeutendste Lyriker der jüngeren Autorengeneration, Durs Grünbein (geb. 1962), widmet sich in dem schmalen Bändchen „Der cartesische Taucher“ in „drei Meditationen“ erneut Leben und Werk Descartes’ wie bereits 2003 in dem umfangreichen Erzählgedicht

Die Meditationen werden jeweils durch eine Illustration eingeleitet und im Anschluss an den Text mit einem eigenen Gedicht Grünbeins über Descartes abgeschlossen – ein quasi emblematischer Aufbau. Auf...



Sie sind derzeit nicht eingeloggt und sehen daher nur eine verkürzte Fassung der Rezensionen. Bitte loggen Sie sich ein, um die gesamte Rezension einsehen zu können. Sollten Sie noch nicht registriert sein, können Sie sich hier kostenfrei anmelden.